GesundheitsUni Jena

Psychosomatische Erkrankungen in der Schwangerschaft

Spezialsprechstunde "Psychosomatische Erkrankungen während und nach der Schwangerschaft"

Ihr Ansprechpartner: Prof. Dr. Schleußner

Direktionssekretariat:
Frau Schack
Telefon: 03641-9 33230 FAX: 03641-9 33986
e-mail:

Frau Abicht
Telefon: 03641-9 33672 FAX: 03641-9 34459
e-mail:

 

Selbsthilfe

Initiativgruppe "Krisen - Rund um die Geburt"
Eingeladen sind Frauen, die im Rahmen der Schwangerschaft oder Geburt ihres Kindes psychisch erkrankt oder in eine seelische Krise geraten sind bzw. von folgenden Problemen betroffen waren: Wochenbettdepressionen (postpartale Depression) und andere psychische Erkrankungen, Erschöpfungszustände, Überforderungssituationen, Leiden an den Spätfolgen einer unglücklich geendeten Schwangerschaft. Die Selbsthilfegruppe wird angeleitet von der Initiativgruppe Jena "Krisen - Rund um die Geburt", die sich aus ehemals Betroffenen gegründet hat. Und möchte dadurch zusätzlich neben dem gewünschten Austausch in der Gruppe auch Möglichkeiten zur Information über das Thema, Beratung und Vermittlung von Hilfen für Betroffene und Angehörige bieten. Kinder können gern mitgebracht werden.

Sollten Sie Fragen haben oder Zugang wünschen, melden Sie sich bitte bei
IKOS, Tel. 0 36 41/61 53 60, oder per Mail an

Zurück zur Übersichtsseite






Kontakt

Telefon: 03641/ 9- 33329

Fax: 03641/ 9- 33322

E-Mail: GesundheitsUni Jena