GesundheitsUni Jena

Kursangebote und Patientenschulungen am UKJ

 

Für Wen? Was?

Werdende und
junge Eltern

Eltern-Informationsabend
Was sollten werdende und junge Eltern alles wissen?

jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr im Hörsaal der Universitätsfrauenklinik, Bachstraße 18

Ihr Ansprechpartner für weiterführende Informationen:
Hebamme Gabriele Fischer
Email:
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Abteilung Geburtshilfe
Leitung: Prof. Dr. Schleußner

Schwangere

Geburtsvorbereitungskurse
Ab der 28. Schwangerschaftswoche einmal wöchentlich. Die Dauer des Kurses beträgt 5 Durchgänge zu je zwei Stunden. Wer möchte, kann auch einen Wochenendkurs belegen.
Ihr Ansprechpartner für weiterführende Informationen:
Hebamme Gabriele Fischer
Email:
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Abteilung Geburtshilfe
Leitung: Prof. Dr. Schleußner

Mütter

Rückbildungsgymnastik
Kursbeginn ist sechs bis acht Wochen nach der Entbindung. Die Kursdauer beträgt fünf bis sieben Termine zu je 1,5 Stunden.
Ihr Ansprechpartner für weiterführende Informationen:
Hebamme Gabriele Fischer
Email:

Babymassage
Für Babys ab der sechsten Lebenswoche bis zum sechsten Lebensmonat. Der Kurs findet einmal wöchentlich statt und dauert eine Stunde. Es werden sieben Termine durchgeführt.
Ihr Ansprechpartner für weiterführende Informationen:
Hebamme Gabriele Fischer
Email:

Stillcafe
Keine Angst vor dem Stillen! In angenehmer Atmosphäre zeigen wir Ihnen, was Sie rund um das Stillen wissen sollten. Das Stillcafe findet jeden ersten und dritten Dienstag im Monat von 11:00 - 13:00 Uhr im Geburtsvorbereitungsraum der Universitätsfrauenklinik statt.
Ihr Ansprechpartner für weiterführende Informationen:
Stillberaterin Ivonne Baatzsch
Telefon (auch für Anmeldung): 03641 / 9 33 539
Email:

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Abteilung Geburtshilfe
Leitung: Prof. Dr. Schleußner

Betreuer und
Angehörige schwer
kranker Patienten

Fortbildung für professionelle und ehrenamtliche Betreuer
Diese Fortbildung findet einmal jährlich statt.
Ihr Ansprechpartner für weiterführende Informationen:
Frau OÄ Dr. Elke Gaser
Telefon: 03641/9-392201 (Sekretariat)
Email:

Gedenkfeiern für Verstorbene Patienten
Gemeinsam mit Angehörigen verstorbener Patientinnen und Patienten finden regelmäßig Gedenkfeiern statt.
Ihr Ansprechpartner für weiterführende Informationen: Frau Pastorin Sonntag
Telefon: 03641/ (9)32 12 20 (über die Nummer der Störmeldezentrale zu erreichen)
Email:
Internet

Zentrum für Palliativmedizin
Leitung: PD Dr. Meissner, PD Dr. Ulrich Wedding

Muskelkranke

Ernährungsberatung für Muskelkranke
Die Hans-Berger-Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums Jena plant, einmal pro Woche eine Ernährungsberatung speziell für muskelkranke Patienten anzubieten. Der Umgang mit Schluckstörungen, Anpassung der Nahrung, Tipps zu kalorienreicher Ernährung und Umgang mit perkutaner Magensonde werden erklärt. Patienten werden im Rahmen von Diplomarbeiten wissenschaftlich begleitet.

Ihr Ansprechpartner für weiterführende Informationen: OA PD Dr. Julian Grosskreutz
Telefon: 03641 9-323426
Email:

Frauen

Anleitung zur Selbstuntersuchung der Brust
Ihre Ansprechpartnerin:
Schwester Kerstin Zellmann
ausgebildete Brustschwester

Telefon: 03641/ 9 33205 oder 0171 650 9052
Website

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Prof. Dr. Runnebaum

 

Schulungsprogramme für chronisch kranke Patienten

Wenn Sie an einer chronischen Erkrankung leiden, wie zum Beispiel Diabetes oder einer Herz-Kreislauferkrankung, dann ist es mit der Behandlung durch den Arzt allein nicht getan! Vieles können und müssen Sie selber erlernen, um ihre Lebensqualität dauerhaft zu erhalten und zu verbessern. Patientenschulungen sind ein guter Weg, den Umgang mit der Erkrankung zu lernen und die veränderten Alltagsbedingungen bewältigen.


DIABETES UND BLUTHOCHDRUCK

Leitung:
Prof. Dr. med. habil. U. A. Müller MSc, Endokrinologe/Diabetologe DDG

Stationäre Schulungsprogramme

  • Behandlungs- und Schulungsprogramm für Typ 2 Diabetiker, die nicht Insulin spritzen
  • Behandlungs- und Schulungsprogramm für Typ 2 Diabetiker, die Insulin spritzen
  • Behandlungs- und Schulungsprogramm für Typ 2 Diabetiker, die Normalinsulin spritzen
  • Behandlungs- und Schulungsprogramm für Patienten mit Hypertonie
  • Einzelschulung zur Gewichtsreduktion
  • Einzelschulung zu Diabetesschwerpunkten nach Anweisung des Arztes

Schulungsprogramm in der Tagesklinik, Bachstraße 18

  • Patienten mit insulinpflichtigem Diabetes mellitus

Die Schulungen können von den Patienten individuell vereinbart werden. Patienten mit Interesse an einer Schulung bitten wir, die Termine gemeinsam mit den Diabetesberaterinnen festzulegen.

Ihre Ansprechpartner:
Diabetes-Schwester: 03641-9-34716
Schulungsverantwortliche: 03641-9-33071 / 9-34634
Terminvereinbarungen erbitten wir im Zeitraum zwischen 13 und 15 Uhr.

 

Was Sie mitbringen sollten:

  • Überweisungsschein
  • gültige Chipkarte
  • eine aktuelle Liste aller Medikamente, die Sie einnehmen (auch die Medikamente, die Sie selber kaufen und die Ihnen nicht vom Arzt verschrieben wurden)
  • Insulininjektionsgeräte
  • alle Unterlagen über Untersuchungen und Behandlungen, die Sie besitzen
  • Ihr Blutzuckermeßgerät
  • Ihr Blutdruckmeßgerät

Aktualisierung: 26.07.2012






Kontakt

Telefon: 03641/ 9- 33329

Fax: 03641/ 9- 33322

E-Mail: GesundheitsUni Jena